Ökologische Bausysteme Gera

Auf erfolgreiche, fast zwei Jahrzehnte, kann die Firma Ökologische Bausysteme Gera zurück schauen.

Inhaber Siegfried Neefe erinnert sich an den Anfang:
"Ich hatte mein Leben bis dahin in der Baubranche verbracht und ich bin ein sehr naturverbundener Mensch. Die Erhaltung unserer Umwelt liegt mir ebenso am Herzen wie eine gesunde Wohnumwelt. Nachdem ich natürliche Baustoffe kennen gelernt hatte; nachwachsend, schadstofffrei und dabei den modernen Anforderungen von Bauherren gerecht werdend, wollte ich meine Intentionen und meine Erfahrungen miteinander verbinden."
So entstand die Idee, in Gera ein Geschäft für ökologische Baustoffe zu eröffnen.

Aus damaliger Sicht unternehmerischer Mut und Weitblick, vor so vielen Jahren an einen Markt für diese hochwertigen Produkte in Gera zu glauben. Mutig war es auch, gerade den Südbahnhof als Standort für das Geschäft auszuwählen. Das Gebäude schien damals dem Verfall nahe, war leer, muffig und wirkte gespenstisch. Auch das Umfeld Sachsenplatz war alles Andere als attraktiv.

"Trotzdem sprach viel für diesen Standort", so Herr Neefe "wie Zentrumsnähe, gute Erreichbarkeit für PKW und LKW, Parkplätze und eine ausreichend große Geschäftsfläche".

Dank der intensiven und konstruktiven Zusammenarbeit zwischen der Bahn-Service-AG und Herrn Neefe wurde aus dem Bahnhof wieder ein gut frequentiertes Gebäude. Es folgten weitere Mieter und heute erinnert kaum noch etwas, an den Zustand von damals.

In den ersten Jahren war der Bedarf der Bauherren an natürlichen und baubiologisch funktionierenden Dämmstoffen sehr hoch und so wurde vor allem Zellulosedämmung verkauft. Ebenso gehörten Holz- und Korkfußböden von Anfang an zum Sortiment. Dank der steigenden Nachfrage der Kunden, konnte die Angebotspalette ständig erweitert werden. Es kamen Naturfarben für Hölzer und Wände hinzu und seit vielen Jahren auch Lehmbaustoffe, die zum Teil in thüringer Lehmgruben gewonnen werden.

"Besonders begeistert bin ich ebenso wie meine Kunden von den Lehmstreichfarben oder farbigen Lehmputzen, die ich heute in über 300 Farbnuancen anbieten kann. Damit lassen sich alle Vorstellungen der Kunden für eine moderne Innenwandgestaltung verwirklichen! In unseren gut besuchten Workshops können die Interessenten die verschiedenen Verarbeitungs- und Gestaltungsmöglichkeiten mit diesen Materialien erst einmal selbst ausprobieren, bevor sie sich zum Kauf entschließen. Aber" so schmunzelt Herr Neefe, "es gab kaum Jemanden, der sich nach dem Workshop nicht für diese Wandgestaltung entschieden hat."

Neben den Workshops bietet Herr Neefe auch regelmäßig Vorträge zu verschiedenen baubiologischen Themen an. Überhaupt wird Beratung in seiner Firma ganz groß geschrieben. "Darin unterscheiden wir uns deutlich von den Baumärkten und das wissen unsere Kundenauch zu schätzen."

Für die Sparfüchse unter seinen Kunden bietet er einen kompletten Selbstbauhaussatz an, natürlich mit ökologischen Baustoffen.

Zur stetigen Weiterentwicklung seiner Firma, in der Herr Neefe sein Konzept bestätigt sieht, meint er: "Ich bin froh, Beruf und Berufung miteinander verbinden zu können. Ich glaube, meine Kunden spüren einfach, dass ich zu meinen Produkten stehe. Und das ist ein gutes Gefühl."

Handel und Ausstellung mit ökologischen Baustoffen

Auf ca. 200 m² Verkaufsfläche finden Sie alles zu den Themen Naturbaustoffe sowie Bauen und Renovieren mit natürlichen ökologischen und damit gesunden Baustoffen.

Auswahl an Naturfarben
Angebot an Korkfußboden
Auswahl an Lehmfarben
Angebot an Kork- und Linoleum Fertigparkett
Auswahl an Lehm-Streichputz und Spachtelputz
Angebot an Mehrschichtdielen
 
 

Spielecke mit Holzspielzeug für unsere kleinen Gäste

In unserem Geschäft in Gera haben wir eine Spielecke eingerichtet. Hier können die Kinder mit unserem Sortiment Holzspielzeug spielen oder sich etwas passendes aussuchen.

Auswahl an Holzspielzeug
Angebot an Holzspielzeug